Meine Geschichtein

 

Als junger Zahntechniker mit eigenem Team war ich grossem Stress und Termindruck ausgesetzt.

Ich verlor dabei immer öfter den Überblick. Gute und schnelle Entscheidungen zu treffen viel oftmals schwer, und in Verhandlungen fehlte mir die Klarheit und ein ruhiger Geist.

Irgendwann fühlte ich mich ausgebrannt, und ich fing an, Methoden zu suchen,

die mir die ersehnte Klarheit und Ruhe geben, um entspannter zu leben.

Die vorwiegend sitzende Tätigkeit mit viel mentalem Stress forderte ihren Tribut: 

Ich hatte Mühe am Abend abzuschalten, schlief schlecht, war energielos und verspannt.

So konnte es nicht weitergehen!

Auf meiner Suche stiess ich auf Wing Chun Kung Fu, eine chinesische Kampfkunst, die

mich mit ihren weichen, fliessend entspannten Bewegungen sofort faszinierte.

Meine Reise zu mir selbst hatte begonnen!

Das Training tat mir gut und befreite mich innerlich wie äusserlich so stark, das ich mich

entschloss, Kung Fu Lehrer zu werden. Mit dem grossen Ziel, Menschen zu stärken,

zu entspannen, und zu ihrem wahren Selbst zu führen, trainierte ich mehrere Stunden täglich. 

Bei meinen europäischen, sowie chinesischen Grossmeistern lernte ich über 21

Jahre die geheimen Methoden und Mentaltraining, wie ich meinen Geist und Körper

beherrschen, entspannen und lenken kann. 

Ich besitze heute den 6. Meistergrad in Wing Chun, lernte und verfeinerte Methoden aus

den Bereichen Atemkontrolle, Chi- Energy, Meditation, Schmerztherapie und Mindset.

In meiner eigenen Kampfkunst- Schule unterrichte ich diese Methoden neben der

Kampfkunst Wing Chun bis heute an meine Schüler.

Entwicklung des Coreflow Systems

Der tiefe Wunsch, die gesundheitlichen und mentalen Aspekte und das " loslassen",

das fliessen - lassen in einer reinen Form, ohne Kampf, an interessierte Schülerinnen

und Schüler zu unterrichten, führten schliesslich dazu, mein eigenes System zu entwickeln.

Ich nenne es "Coreflow": alles fliesst aus der Mitte, dem Zentrum der Entspannung,

der Energie und des Bewusstseins heraus.

Weil das vermitteln und lehren von Coreflow etwas sehr individuelles ist, 

und jede Kundin, jeder Kunde andere Blockaden und Lebenssituation hat,

unterrichte ich das System in kleinen Gruppen. 

Damit gewährleiste ich die grösstmögliche Effektivität und die besten Resultate für

alle.

 

Über Mich

  • Daniel Hauser, 50 

  • Schweizer/ Engländer

  • verheiratet, 2 Kinder

  • wohnhaft in Jona, St.Gallen

 

 

 

 

 

Die wichtigsten Stationen

                                          

                                                                                          

 

 

- W.M.A.A Ehrentitel Sifu of Wing Chun                      - Masterlevel 6 Wing Chun Kung Fu 

- W.M.A.A Trainerlevel 5 Didaktik                                 - EWTO Chikung Gesundheitstrainer 2 

                                   

                                                                

- Schmerztherapeut nach Liebscher-Bracht               - Mobility Coach nach Tamaj Jentjens

                     

 

 

- Entwicklung eigenes System Coreflow